Exklusive Handelsvertretung B-Cure Laser Schweiz

Wichtige Informationen zur Schmerztherapie

11.Juni 2019

  • Natürliche, non-invasive Behandlung
  • Sichere Anwendung
  • Ermöglicht tägliche Anwendung Zuhause
  • Leichtes und portables Gerät
  • Annerkannte Studien bestätigen Wirksamkeit
  • 46'000 Stück sind bereits verkauft! Lesen Sie von Kunden, die Ihre Schmerzen los wurden.
  • Der B-Cure Laser wurde an den Olympischen Spielen 2008 erfolgreich von der ganzen israelischen Nationalmannschaft eingesetzt.

Mit dem Begriff Schmerztherapie werden alle therapeutischen Massnahmen zusammengefasst, die schlussendlich zu einer Reduktion des Schmerzes führen. Besonders bei chronischen Schmerzen wird dann sehr oft das Wort Schmerzmanagement verwendet.  Chronische Schmerzen unterliegen einer differenzierten Analyse die einen interdisziplinären Ansatz erfordern.  Es werden viele Massnahmen getroffen, die einen planenden, überwachenden oder steuernden Ablauf beinhalten.

Diese sollten möglichst effektiv sein. Unter dem Begriff Schmerztherapie werden schmerztherapeutische Massnahmen oder betroffene Personen und die Dokumentation  sowie die Organisation der Schmerztherapie zusammengefasst.

Schmerztherapie in der Geschichte

Schmerz gehört zu den ältesten Symptomen, für die Menschen Möglichkeiten zur Behandlung suchten. Schon im antiken Griechenland wurde der Saft der Weiderinde gegen Fieber und Schmerzen aller Art eingesetzt. Mit dem Morphin wurde eines der bedeutendsten Analgetika entdeckt. Es ist das Haupt Alkaloid des Opiums. Friedrich Wilhelm Adam Sertürner hatte das erstmals im Jahre 1804 isoliert. Das aus dem Schlafmohn gewonnene Opium und auch die Pflanze selbst wurden bereits lange zuvor in der Schmerztherapie verwendet. Bereits in den 40er Jahren des 20. Jahrhunderts wurden zur Schmerztherapie die ersten Schmerzkliniken eröffnet. Begründer der der modernen interdisziplinären Schmerztherapie ist der 1994 verstorbene John J. Bonica. In Deutschland gibt es Einrichtungen zur Schmerztherapie erst seit den 70er Jahren. Die erste Klinik zur Schmerztherapie wurde an der Universität Mainz unter Prof. R. Frey eingerichtet.

Akuter und chronischer Schmerz in der Schmerztherapie

Akte Schmerzen sind als Warner und als Hinweis zur Diagnose der Ursache der zu bestimmenden Krankheit sinnvoll und besitzen eine wichtige biologische Funktion. Neben den allgemein wirksamen Analgetika ist besonders die Schmerztherapie der Ursache entscheidend. Meistens lassen die Schmerzen nach einer gewissen Zeit nach und verschwinden sogar nachher. Dies sind weltweit wichtige Erfahrungswerte welche sich in einschlägigen Studien zur Schmerztherapie nachlesen lassen.

Schmerztherapie in der Akupunktur

Die Akupunktur ist ein Teilgebiet der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und wird sehr oft auf dem Gebiet der Schmerztherapie eingesetzt. Sie geht von Lebensenergien des Körpers aus, welche auf definierten Meridianen zirkulieren und eine steuernden Einfluss auf alle Körperfunktionen haben Ein gestörter Energiefluss soll durch Reizung der auf den Meridianen liegenden Akupunkturpunkten wieder ausgeglichen werden. Die Reizung kann durch Nadelstiche oder mit einer Laserdusche als Schmerztherapie erfolgen.

Zu den B-Cure Produkten

Kontakt

Edwin Dörflinger
CEO
TCMLaser Dörflinger
Spitzwaldstrasse 12
4123 Allschwil

061 481 56 90
079 530 31 01
info@tcmlaser.ch